Beton- und Fassadensanierungen

Fassaden sind nicht nur einfache Außenwände, sondern zunehmend auch Gestaltungsflächen, die den Gebäuden und ihren Bewohnern Individualität und Charakter verleihen. Eine ästhetische Fassadengestaltung gewinnt deshalb zunehmend an Bedeutung.

 

Beschichtung von Betonelementen (800 qm) einer Biogas- Anlage mit einem geprüften Silolack. Für das Fahrsilo ist hierdurch eine hohe Beständigkeit des Betons gegen Säuren und Laugen gegeben.

 

Sanierung eines Betonsockels mit einem korrosionshemmenden Multispachtel. Nachdem die Eisen entrostet und mit einer Epoxidharzbeschichtung geschützt wurden, konnte die Oberfläche in einem Arbeitsgang egalisiert und geglättet werden. Als Schutz- und Schönheitsanstrich wurde ein diffusionsoffener Epoxidharzanstrich nach individuellem Farbwunsch gewählt.

 

In einem Freibad sind horizontale Risse im Beton, die zu Undichtigkeiten im Übergangsbereich von Becken / Ablaufrinne führten, wieder kraftschlüssig verbunden worden. Hierzu sind Edelstahlpacker im Bereich des Rissverlaufs eingesetzt worden, wodurch ein Bauharz injiziert werden konnte. Anschließend ist noch die gegenüberliegende, marode Rinnenseite gegen einen hochfesten Epoxidharzmörtel ausgewechselt worden.

 

In einer Wohnanlage wurden die ausgeschlagenen Betontreppen inklusive einer Rampe saniert. Nach dem Abfräsen der losen Oberfläche, ist ein formstabiler, mischfertiger Epoxidharzmörtel aufgebracht worden. Hierzu wurden keine Schalungselemente benötigt. Anschließend wurde ein diffusionsoffener, rutschhemmender Epoxidharzanstrich aufgebracht.

 

Eine Außenfassade ist mit einem dekorativen Buntsteinputz aus Natursteinkörnung neu versehen worden. Hierbei ist eine neue, strapazierfähige und witterungsbeständige Gestaltung der Wandflächen erzielt worden.

 

Sanierung von Betonblumenkästen mit einem standfesten, schwindfreien Epoxidharzmörtel. Kleinere Ausbrüche wurden mit einem Betonspachtel beigearbeitet. Zusätzlich wurden die Blumenkästen mit einer polymervergüteten, flexiblen Dichtungsschlämme von innen abgedichtet.

 

Nach der Betonsanierung an den Kragplatten und Brüstungselementen wurden diese mit einem dekorativen Buntsteinputz aus Natursteinkörnung geschützt. Kleine Unebenheiten an der neu gestalteten Fassadenoberfläche wurden mit einem individuell strukturiertem Streich- und Rollputz ausgeglichen.

 

Durch von oben eindringende Feuchtigkeit stark geschädigte Kragplatten sind mit dem Betonsanierungssystem instand gesetzt worden. Anschließend wurde eine neue Abdichtung auf den Balkonen aufgebracht.